1. Saarland
  2. Landespolitik

Abi-Ergebnisse im Saarland trotz Corona besser als im Vorjahr

Trotz Corona-Lockdown : Abi-Durchschnitt im Saarland besser als zuvor

Sicherlich hatten sich die saarländischen Schul-Absolventen ihre letzten Schuljahre anders vorgestellt. Doch immerhin hatten sie am Ende allen Grund zur Freude.

„Das vergangene Schuljahr war für viele Schüler, Lehrkräfte und Eltern eine anstrengende und auch aufreibende Zeit. Vor allem Kinder, die es vor der Krise schon schwer hatten, hatten oft Probleme. Trotzdem sind die Prüfungsergebnisse besser als 2019. Herzlichen Glückwunsch allen, die dazu beigetragen haben“, gratuliert Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot den diesjährigen Absolventen.

Bessere Abidurchschnitte als im Vorjahr

Schülerinnen und Schüler im Saarland haben trotz der Corona-Pandemie ein besseres Abitur geschrieben als in den Jahren zuvor. Im Schuljahr 2020/21 lag der Durchschnitt bei 2,26, wie das Bildungsministerium am Freitag in Saarbrücken mitteilte.

In den beiden Jahren zuvor habe der Notendurchschnitt bei 2,37 gelegen. Das Abitur nicht bestanden haben dieses Jahr 3,45 Prozent der Schüler und Schülerinnen (123) – im Vorjahr waren es 2,59 Prozent (88), im Jahr 2019 3,72 Prozent (126).

3439 Abiturientinnen und Abiturienten haben den Angaben zufolge ihre Prüfung bestanden. Davon erreichten 137 von ihnen den Notendurchschnitt 1,0.

Hilfe für Schüler, die durchgefallen sind

Schülerinnen und Schüler, die ihren Abschluss nicht geschafft haben, sollen jedoch auch nicht zurückgelassen werden. Sie können die Prüfung entweder an ihren bisherigen Schulen erneut angehen oder wie zum Beispiel für den Hauptschulparkplatz in einer Ausbildungsvorbereitung am Berufsbildungszentrum. Beim Mittleren Bildungsabschluss kann zum Beispiel auch der Übergang an die zweijährige Berufsfachschule eine Alternative sein.

Erschwerte Bedingungen im Schuljahr

Die Abschluss-Schüler waren diejenige Schüler-Gruppe, die nach den allgemeinen Schulschließungen im Winter als erste wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren konnte. Im Saarland fand vom 16. Dezember 2020 bis zum 10. Januar 2021 zunächst kein Präsenzunterricht statt. Zum 11. Januar sind zunächst die Abschluss-Schüler in den Präsenzunterricht zurückgekehrt.

(dpa)