| 20:14 Uhr

Unfälle
Junge (6) von Auto lebensgefährlich verletzt

Speyer. Bei einem Verkehrsunfall in Speyer ist ein sechsjähriger Junge lebensgefährlich verletzt worden. Eine 41 Jahre alte Autofahrerin hatte das Kind gestern hinter einer Kreuzung erfasst, teilte die Polizei mit.

Es wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Kinderklinik nach Mannheim gebracht. Ersten Ermittlungen zufolge rannte das Kind auf die Straße, um einen Ball einzufangen, den es zuvor an einem Automaten gezogen hatte.