1. Saarland

Dachdecker bei Sturz lebensgefährlich verletzt

Dachdecker bei Sturz lebensgefährlich verletzt

Ein Dachdecker ist am Samstagmorgen in Nalbach bei einem Sturz lebensgefährlich verletzt worden. Der 67-Jährige war nach Angaben der Polizei mit einer Leiter auf das Dach eines sechs Meter hohen Hauses geklettert.

Dort hatte er einen Balken in die Regenrinne gelegt, um so einer zweiten Leiter Halt zu geben. Über die zweite Leiter, die auf den Ziegeln auflag, kletterte er zum Dachfirst. Die Regenrinne brach jedoch ab, sodass die Leiter abrutschte und der Mann in die Tiefe stürzte.