1. Saarland

Autobahnfahrt endet auf dem Autodach

Autobahnfahrt endet auf dem Autodach

Kreis Neunkirchen. Mit so viel Schnee hatten nur die wenigsten Autofahrer am Mittwochmorgen gerechnet. Verunsichert angesichts der Straßenverhältnisse zeigte sich eine junge Autofahrerin, die gegen halb sieben auf der Landstraße 292 aus Stennweiler in Richtung Mainzweiler unterwegs war. Wie die Polizei gestern mitteilte, sei der 19-Jährigen ein Linienbus entgegengekommen

Kreis Neunkirchen. Mit so viel Schnee hatten nur die wenigsten Autofahrer am Mittwochmorgen gerechnet. Verunsichert angesichts der Straßenverhältnisse zeigte sich eine junge Autofahrerin, die gegen halb sieben auf der Landstraße 292 aus Stennweiler in Richtung Mainzweiler unterwegs war. Wie die Polizei gestern mitteilte, sei der 19-Jährigen ein Linienbus entgegengekommen. Vorsorglich wich die Autofahrerin sehr weit nach rechts aus, verlor die Kontrolle und fuhr in den Straßengraben. Die Straße war zeitweise für den Verkehr gesperrt, ansonsten verlief der Unfall glimpflich. Insgesamt fünf Glätteunfälle beschäftigten die Illinger Polizei gestern. Ein Unfall in der Merchweiler Hauptstraße, zwei Unfälle in Stennweiler und einer in der Bildstockstraße in Wemmetsweiler. Auf der A 8 Richtung Zweibrücken war um kurz vor 3 Uhr morgens ein 39-jähriger Autofahrer von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug touchierte zunächst die linke Leitplanke, kippte um und kam auf dem Dach liegend in der Abfahrt zum Parkplatz Kohlhof liegend zum Stehen. Der Fahrer wurde leicht verletzt, die Polizei stellte fest, dass er unter alkoholischer Beeinflussung stand. Erheblicher Sachschaden entstand außerdem bei einem Unfall um 9.15 Uhr in Ottweiler, als ein Pkw in der Hauptstraße ins Rutschen kam und gegen eine Mauer prallte. Auf Schnee bedeckter Fahrbahn wich um 8.10 Uhr eine Frau in Höhe des Hofgutes Menschenhaus einem Reh aus, kippte die Böschung herunter und kam am Weidezaun zum Stehen. hek

Weiberfasching in Erbach



Rathaussturm in Neunkirchen