1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Polizei ermittelt Handtaschen-Räuber

Polizei ermittelt Handtaschen-Räuber

Zweibrücken. Wie bereits berichtet, war es am 18. November gegen 10.50 Uhr, im Etzelweg zu einem versuchten Handtaschenraub gekommen. Ein Mann hatte versucht, einer Frau ihre Handtasche zu entreißen, die diese an ihrem Fahrradlenker hängen gelassen hatte. Auf dem Rad näherte sich der Täter, riss die Handtasche vom Lenker und flüchtete

Zweibrücken. Wie bereits berichtet, war es am 18. November gegen 10.50 Uhr, im Etzelweg zu einem versuchten Handtaschenraub gekommen. Ein Mann hatte versucht, einer Frau ihre Handtasche zu entreißen, die diese an ihrem Fahrradlenker hängen gelassen hatte. Auf dem Rad näherte sich der Täter, riss die Handtasche vom Lenker und flüchtete. Die Frau, die in der Nähe stand, setzte dem Mann nach, konnte ihn aber nicht festhalten. Wie die Polizei gestern mitteilte, wurde der Täter jetzt ermittelt. Es handelt sich um einen 38-Jährigen aus Zweibrücken, der schon mehrfach aktenkundig wurde. Der Mann gestand die Tat.red