1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Geistliche wohnen alle in Pfarrheim

Geistliche wohnen alle in Pfarrheim

Zweibrücken. Die Änderung der Pfarrwohnungspflicht, die die Evangelische Kirche der Pfalz beschlossen hat, sind für die Stadt Zweibrücken kein Thema. Das erklärte Dekan Peter Butz (Foto: pm) gestern auf Anfrage des Pfälzischen Merkur

Zweibrücken. Die Änderung der Pfarrwohnungspflicht, die die Evangelische Kirche der Pfalz beschlossen hat, sind für die Stadt Zweibrücken kein Thema. Das erklärte Dekan Peter Butz (Foto: pm) gestern auf Anfrage des Pfälzischen Merkur. Auf ihrer Synode in Speyer hat die Evangelische Kirche dieser Tage beschlossen, dass die Pflicht für die Pfarrer, in der für sie bestimmten Pfarrwohnung zu leben, gelockert wird. Es sollen künftig mehr Ausnahmen von dieser Pflicht zugelassen werden. Etwa, wenn sich ein Pfarrheim in einem schlechten baulichen Zustand befindet (wir berichteten).Butz sagte gestern: "In der Stadt Zweibrücken wohnen unsere Pfarrer alle in den Pfarrwohnungen." Es gebe diesbezüglich kein Problem, "von daher hat die Änderung, die auf der Synode beschlossen wurde, für uns keine Auswirkungen", unterstrich der Dekan. eck