1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wadgassen

Diebe wollten Eisenskulpturen an der Alten Abtei in Wadgassen stehlen

Verkehrskreisel an der „Alten Abtei“ : Diebe wollen metallene Skulpturengruppe in Wadgassen stehlen

Diebe möchten den „eisernen Gärtner“ mitnehmen und scheitern an der Betonverankerung.

Karl-Heinz Ratzel und seine Freunde vom Obst- und Gartenbauverein Wadgassen sind sauer. Seit 2013 bepflanzen und gestalten sie mehrmals im Jahr saisonal mit viel Herzblut den Wadgasser Verkehrskreisel an der Alten Abtei. Unbekannte Täter haben nun versucht, ihren „eisernen Gärtner“, eine kunstvoll gefertigte Skulpturengruppe aus Metall, zu stehlen.

Einige der Figuren wurden umgebogen, der Gärtner hatte massive Schlagseite und die beiden Zaunelemente waren bis auf den Boden heruntergedrückt.

Karl-Heinz Ratzel, der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Wadgassen, vermutet, dass Metalldiebe versuchten, die Skulpturengruppe zu klauen. Das gelang allerdings nicht, da die Hobbygärtner in weiser Voraussicht die Figuren mit dem beliebten und bewährten „Ruck-Zuck-Beton“ eingemauert hatten.

Vorsorglich hat Karl-Heinz Ratzel bei der Polizei Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. In einem „gemeinschaftlichen Kraftakt“ sollen die Figuren in Kürze wieder aufgestellt werden. Karl-Heinz Ratzel hofft, dass sie dabei nicht aus den Halterungen brechen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Beschädigung der Figurengruppe geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bous zu melden.