1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Inzidenzwert in Zweibrücken wieder unter 100

Corona in der Südwestpfalz : Inzidenzwert in Zweibrücken wieder unter 100

Das Gesundheitsamt meldet drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona,ein Opfer lebte in Zweibrücken.

 Die Inzidenzwerte in der Südwespfalz sind weiter im Sinkflug. Das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz (LUA) meldet aktuell 77,0 (Landkreis), 99,4 (Zweibrücken) sowie 87,0 (Pirmasens) neue positive Corona-Tests pro 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Zwischen Dienstag und Mittwoch sind laut Kreisverwaltung 41 weitere positive Tests registriert worden.

Von den neuen Indexfällen waren zuvor bereits drei Personen aus Zweibrücken, drei Personen aus der Verbandsgemeinde Dahner Felsenland, jeweils zwei Personen aus Waldfischbach-Burgalben und Thaleischweiler-Wallhalben sowie eine Person aus Pirmasens-Land als enge Kontaktpersonen in Quarantäne. Eine Mitarbeiterin der Kindertagesstätte St. Elisabeth in Pirmasens wurde positiv auf SARS-CoV-2 getestet, aufgrund ausreichender Hygienemaßnahmen sind hier keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Zudem liegen dem Gesundheitsamt die Informationen drei weiterer Todesfälle im Zusammenhang mit einer SARS-CoV-2-Infektion vor. Demnach verstarb eine Frau zwischen 80 und 90 Jahren aus Zweibrücken mit einer SARS-CoV-2 Infektion. Ein Mann zwischen 80 und 90 Jahren aus der Verbandsgemeinde Rodalben und ein Mann zwischen 55 und 65 Jahren aus der Verbandsgemeinde Thaleischweiler-Wallhalben verstarben an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung.

Aktuell sind im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes 397 bestätigte positive Fälle aktiv, 13 weniger als am Vortag. Die neuen Fälle verteilen sich auf Pirmasens (11 neu), Zweibrücken (7 neu), die Verbandsgemeinden Dahner Felsenland (5 neu), Pirmasens-Land (5 neu), Rodalben (4 neu), Thaleischweiler-Wallhalben (4 neu), Waldfischbach-Burgalben (3 neu) und Zweibrücken-Land (2 neu). Insgesamt wurden bis heute 4461 Personen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südwestpfalz positiv auf den Erreger SARS-CoV-2 getestet. Bislang sind im Bereich des Gesundheitsamtes 141 Personen mit Corona-Infektion verstorben.