1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Zu schnell auf schneeglatter Straße

Zu schnell auf schneeglatter Straße

Zweibrücken. 11 000 Euro Sachschaden sind bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend nahe des Zweibrücker Flughafens entstanden. Ein 29-Jähriger war gegen 20 Uhr mit seinem Auto auf der L 480 zu schnell unterwegs

Zweibrücken. 11 000 Euro Sachschaden sind bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend nahe des Zweibrücker Flughafens entstanden. Ein 29-Jähriger war gegen 20 Uhr mit seinem Auto auf der L 480 zu schnell unterwegs. Deshalb kam er auf der schneeglatten Fahrbahn auf einem abschüssigen Stück in einer Kurve ins Schleudern und kollidierte dabei mit dem Auto eines entgegenkommenden 52-Jährigen. Beide Fahrer hatten Glück im Unglück, keiner wurde verletzt. Beide Autos waren aber so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden musste, wie die Polizei gestern mitteilte. red