1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Doppelunfall auf der A8: 39 000 Euro Sachschaden, ein Verletzter

Doppelunfall auf der A8: 39 000 Euro Sachschaden, ein Verletzter

Ein Leichtverletzter und rund 29 000 Euro Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag, 8. Januar, gegen 18.30 Uhr auf der A8 zwischen den Anschlussstellen Contwig und Walshausen in Richtung Pirmasens ereignete.

Laut Polizei überholte eine Frau (27) einen Laster, als ihr ein nachfolgender 31-Jähriger bei strömendem Regen auffuhr. Der Mann verlor die Kontrolle, stieß gegen den linken vorderen Kotflügel des Lkw, schleuderte über den rechten Fahrstreifen gegen die Seitschutzplanken und wurde danach noch etwa 100 Meter vor dem Laster von diesem mitgeschleift. Die Frau konnte ihren beschädigten Wagen unter Kontrolle halten und auf dem Seitenstreifen anhalten. Der 31-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Im Nachgang kam es gegen 20.30 Uhr an gleicher Stelle zu einem Unfall, bei dem Sachschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro entstand. Als sich dort ein 19-Jähriger auf dem linken Fahrstreifen den auf dem Standstreifen und mittels Funkstreifenwagen mit Blaulicht abgesicherten Unfallfahrzeugen des ersten Unfalls näherte, bremste er voll und lenkte seinen Wagen nach rechts und stieß gegen eine seitlich neben ihm fahrende 34-Jährige. Deren Wagen krachte in die Seitenschutzplanken. Personen wurden nicht verletzt.