1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

B-Klasse West: SV Ixheim II grüßt von der Spitze

B-Klasse West : SV Ixheim II grüßt von der Spitze

TuS Rimschweiler wahrt mit 3:0-Sieg in Winzeln ebenfalls seine weiße Weste.

C-Klasse West:

VfL Wallhalben II – SV Ixheim II 0:7 (0:5) Ixheim bestimmte von Anfang an das Spiel. Bereits nach zwölf Minuten hatten Philipp Koch und Oliver Schneider die Gäste in Führung gebracht. Philipp Lorch, Michael Kuppich (2), Mateusz Szymaniak und Timo Schmidt erhöhten zum Endstand.

SC Winterbach – SV Großsteinhausen III ausgefallen Das Spiel wird am 31. Oktober nachgeholt.

SV Palatia Contwig II – SG Pirmasens 4:0 (1:0) Der Contwiger Sieg war nie gefährdet, hätte aber bedeutend höher ausfallen können. Ronny Freyer traf nach einer halben Stunde zum 1:0. Jan Cantrup, Florian Krause und Johannes Bärmann erhöhten nach dem Seitenwechsel, zudem ließ die Palatia einige Großchancen liegen. Die Gäste blieben über 90 Minuten weitestgehend harmlos.

SpVgg Battweiler-Reifenberg II – SV Bottenbach II 8:0 (3:0) Klarer Heimerfolg für die Spielvereinigung. Die Gastgeber kontrollierten das Geschehen über 90 Minuten und ließen auch vor dem Tor nichts anbrennen. Die Treffer erzielten Yannik Clauer (2), Jörg Lefebre (2), Kevin Käfer (2) und Steven Veit (2).

TuS Winzeln II – TuS Rimschweiler 0:3 (0:0) Im ersten Durchgang taten sich beide Teams schwer, nach dem Seitenwechsel wurde Rimschweiler stärker und siegte verdient. Mann des Tages aus Sicht der Gäste war Sascha Frick, der alle drei Tore erzielte.

SG SVN Zweibrücken/FC Oberauerbach II – FC Kleinsteinhausen 2:2 (1:2) Die Gäste starteten besser und gingen durch Jayden Abosh in der elften Spielminute in Front. Daniel Peters legte kurz darauf das 0:2 nach. Edi Janzen konnte mit dem Pausenpfiff für die Gastgeber verkürzen. Nach der Halbzeit steigerte sich die SG und kam durch Janzen in der 72. Minute zum Ausgleich. In der Schlussminute gab es gegen Kleinsteinhausen eine Rote Karte.

TSG Mittelbach-Hengstbach – FC Hengsberg 3:3 (2:2) Die Zuschauer in Mittelbach sahen eine turbulente Partie mit sechs Toren und drei Platzverweisen, zwei für die Gäste und einer für die Hausherren. Nino Decker brachte Hengsberg vor der Pause zweimal in Front, Christian Paul und Tim Bauer konnten jeweils ausgleichen. Benjamin Gölicke drehte das Spiel mit dem 3:2 (72.), kurz vor Schluss glich Mario Sangmeister jedoch aus

C-Klasse Mitte:

SG Hornbach-Mittelbach II – FK Petersberg II 1:5 (1:1) Die erste Halbzeit war noch ausgeglichen. Maurice Peschek (34.) brachte die Gäste in Führung. Christian Paul glich in der 41. Minute aus. In der zweiten Hälfte setzte sich die spielerische Überlegenheit der Petersberger durch. Nils Sutter (3) und Marcel Kerchner trafen zum Sieg.