1. Sport
  2. Saar-Sport

Turner der TG Saar lassen sich auch vom FC Bayern nicht stoppen

Turner der TG Saar lassen sich auch vom FC Bayern nicht stoppen

Dießen. Die TG Saar hat am Samstag das vollbracht, wovon die Fußball-Bundesliga träumt. Die saarländischen Kunstturn-Asse haben dem FC Bayern München eine Klatsche verpasst. "Das war heute eine starke Leistung und unser Ticket fürs Finalturnier in Berlin", jubelte der TG-Saar-Vorsitzende Thorsten Michels nach dem 64:13-Erfolg in Dießen am Ammersee

Dießen. Die TG Saar hat am Samstag das vollbracht, wovon die Fußball-Bundesliga träumt. Die saarländischen Kunstturn-Asse haben dem FC Bayern München eine Klatsche verpasst. "Das war heute eine starke Leistung und unser Ticket fürs Finalturnier in Berlin", jubelte der TG-Saar-Vorsitzende Thorsten Michels nach dem 64:13-Erfolg in Dießen am Ammersee. Nach dem vierten Sieg belegt das Team mit 8:0 Punkten Rang zwei. Damit dürfte die TG Saar am 24. November in Berlin mindestens um die Bronzemedaille kämpfen.Nach einem holprigen Start am Boden (6:5) drehten die Gäste am Pauschenpferd (15:0) richtig auf und wirbelten ihre Gegner schwindlig. An den Ringen setzte die TG Saar noch einen drauf und gewann mit 16:0. Am Sprung (14:0) dominierte der deutsche Vizemeister ebenfalls klar. Ivan Bykov erzielte hier mit 15,8 Punkten die Tageshöchstwertung. Auch in der Top-Scorer-Wertung (beste Punkte-Sammler) lag Bykov mit Eugen Spiridonov und Anton Fokin mit jeweils 14 Punkten vorn. Nur am Barren (5:8) musste sich die TG Saar geschlagen geben. Die Duelle am Reck gingen mit 8:0 an die Gäste. ros