Sebastian Schummer SV Elversberg U17-Bundesliga

Junioren-Fußball : Weil und Kerner schießen SVE in die U17-Bundesliga

() Zum zweiten Mal in der 110-jährigen Vereinsgeschichte haben die B-Junioren der SV Elversberg den Sprung in die Fußball-Bundesliga geschafft. Am vergangenen Samstag gewann die U17 von Trainer Sebastian Schummer das Relegations-Rückspiel beim FSV Frankfurt mit 2:0 und steigt zum zweiten Mal nach 2015 in die höchste deutsche Spielklasse im Juniorenfußball auf. Die Tore für die SVE erzielten Elias Weil (45. Minute) und Luis Kerner (57.). Das Hinspiel in Elversberg hatte die SVE vor einer Woche mit 2:1 gewonnen.

() Zum zweiten Mal in der 110-jährigen Vereinsgeschichte haben die B-Junioren der SV Elversberg den Sprung in die Fußball-Bundesliga geschafft. Am vergangenen Samstag gewann die U17 von Trainer Sebastian Schummer das Relegations-Rückspiel beim FSV Frankfurt mit 2:0 und steigt zum zweiten Mal nach 2015 in die höchste deutsche Spielklasse im Juniorenfußball auf. Die Tore für die SVE erzielten Elias Weil (45. Minute) und Luis Kerner (57.). Das Hinspiel in Elversberg hatte die SVE vor einer Woche mit 2:1 gewonnen.

Anders als vor zwei Jahren, als die SVE überraschend gegen die Offenbacher Kickers den Sprung in die Bundesliga schaffte, war der Aufstieg in diesem Jahr keine Überraschung. „Der Aufstieg war unser Ziel. Kommende Saison kommen starke Spieler aus der C-Jugend in die B-Jugend, die in der Bundesliga den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung machen können“, sagte Peter Eiden, der Leiter des Nachwuchsleistungszentrums der SVE.

Mehr von Saarbrücker Zeitung