Perfekter Jahresauftakt: Ironman-Weltmeister Frodeno siegt in Dubai

Perfekter Jahresauftakt: Ironman-Weltmeister Frodeno siegt in Dubai

Ironman-Weltmeister Jan Frodeno vom LAZ Saarbrücken hat in Dubai mit dem Sieg in einem Rennen über die Halbdistanz 70.3 einen perfekten Saisoneinstand gefeiert. Deutschlands Sportler des Jahres setzte sich nach 1,2 Kilometer Schwimmen (Strecke wurde wegen starker Winde um 700 Meter verkürzt), 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen in 3:34:48 Stunden sensationell deutlich vor dem Australier Josh Amberger (6:64 Minuten dahinter) und Bart Aernouts (9:10 Minuten zurück) aus Belgien durch.

Gewinnt der 34-Jährige auch die übrigen beiden Rennen der "Triple Crown", die Ironman-70.3-Weltmeisterschaft in Australien und den Ironman 70.3 Bahrain, wird Frodeno mit einer Siegprämie in Höhe von einer Million Dollar belohnt.