Triathlet Frodeno gewinnt Ironman 70.3 in Neuseeland

Triathlet Frodeno gewinnt Ironman 70.3 in Neuseeland

Jan Frodeno hat einen perfekten Saisoneinstand gefeiert. Der Triathlon-Olympiasieger von 2008 gewann gestern in Auckland den Auftakt der Halb Ironman-Rennserie 70.

3. Für Frodeno war es erst der dritte Wettkampf über die Distanz von 1,9 Kilometern Schwimmen, 90 Kilometern Radfahren und 21,1 Kilometern Laufen. Frodeno benötigte 3:45:39 Stunden und setzte sich mit 1:41 Minuten Vorsprung durch. Die Entscheidung fiel beim Laufen. Der 32-Jährige vom LAZ Saarbrücken übernahm schnell die Führung. Nach einem Viertel der Halbmarathon-Distanz lag er mit 45 Sekunden vorne. "Ich habe einfach meinen eigenen Rhythmus gesucht und gefunden", sagte Frodeno, der im Oktober beim Ironman Hawaii an den Start gehen will.