1. Sport
  2. Saar-Sport

HG Saarlouis bestreitet letzte Tests vor dem ersten Pflichtspiel

HG Saarlouis bestreitet letzte Tests vor dem ersten Pflichtspiel

Saarlouis. Vier Spiele, davon drei Siege und ein Unentschieden - derzeit läuft es rund bei der HG Saarlouis. Allerdings befindet sich der Handball-Zweitligist derzeit noch mitten in der Saison-Vorbereitung und spielt erst ab 28. August in der Liga um Punkte. Dann ist um 19.30 Uhr der TV Korschenbroich zum Auftakt in der Stadtgartenhalle zu Gast

Saarlouis. Vier Spiele, davon drei Siege und ein Unentschieden - derzeit läuft es rund bei der HG Saarlouis. Allerdings befindet sich der Handball-Zweitligist derzeit noch mitten in der Saison-Vorbereitung und spielt erst ab 28. August in der Liga um Punkte. Dann ist um 19.30 Uhr der TV Korschenbroich zum Auftakt in der Stadtgartenhalle zu Gast. Das erste Pflichtspiel findet bereits am Freitag kommender Woche in der ersten Runde des DHB-Pokals beim Regionalligisten VfL Eintracht Halle statt (19.30 Uhr in der Sporthalle Hagen-Helfe)."Das Fundament in den Bereichen Kraft und Kondition ist gelegt", bilanziert HG-Trainer Andre Gulbicki (Foto: Ruppenthal) nach etwas mehr als einen Monat Vorbereitung und kündigt an: "Wir werden in den nächsten Wochen vor allem an der Abstimmung im Angriff arbeiten. Hier müssen sich die Neuen noch an unsere Spielweise anpassen."

Damit dies alsbald gelingt, wird weiter fleißig getestet. Heute geht es im baden-württembergischen Willstätt gegen den Schweizer Erstligisten RTV Basel (17 Uhr). Morgen ist der französische Zweitligist ASPTT Nancy in der heimischen Stadtgartenhalle zu Gast (17 Uhr), und am Sonntag nimmt die HG an einem Turnier der VTZ Saarpfalz in Zweibrücken teil. Erster Gegner dort ist die TSG Hassloch (13 Uhr). zen