1. Sport
  2. Saar-Sport

Europameisterinnen messen sich in London mit der Weltspitze

Europameisterinnen messen sich in London mit der Weltspitze

London. Zwei Wochen nach der Leichtathletik-EM messen sich die deutschen Überraschungs-Europameisterinnen Verena Sailer und Linda Stahl erstmals wieder mit der Weltspitze. Beim zweitägigen Diamond-League-Meeting in London tritt Speerwerferin Stahl heute erneut gegen die EM-Zweite Christina Obergföll und Olympiasiegerin Barbora Spotakova aus Tschechien an

London. Zwei Wochen nach der Leichtathletik-EM messen sich die deutschen Überraschungs-Europameisterinnen Verena Sailer und Linda Stahl erstmals wieder mit der Weltspitze. Beim zweitägigen Diamond-League-Meeting in London tritt Speerwerferin Stahl heute erneut gegen die EM-Zweite Christina Obergföll und Olympiasiegerin Barbora Spotakova aus Tschechien an. Beide hatte die 24-Jährige in Barcelona besiegt.Sailer muss sich am Samstag erst für den Endlauf über 100 Meter qualifizieren, da die Konkurrenz in London stark und zahlreich ist. Unter anderem sind auch die WM-Dritte Carmelita Jeter (USA) und die Olympia-Dritte Sherone Simpson (Jamaika) dabei. Sailer startet zum ersten Mal in der Diamond League.Speerwerfer Matthias de Zordo vom SV schlau.com Saar 05 sieht am Samstag seine Dauerrivalen Andreas Thorkildsen (Norwegen) und Tero Pitkämäki (Finnland) wieder. Bei der EM war er hinter Thorkildsen Zweiter geworden, vor einer Woche in Stockholm zog der EM-Dritte Pitkämäki mit seinem vorletzten Versuch an beiden vorbei. dpa