Frauenhandball: HSG Marpingen-Alsweiler verliert bei Bayer Leverkusen

Frauenhandball : Marpingen verliert bei Bayer Leverkusen

Mit 30:32 (15:15) unterlag Handball-Drittligist HSG Marpingen-Alsweiler am Samstag im Auswärtsspiel bei TSV Bayer Leverkusen II. „Es war ein gutes Spiel, aber wir haben die ersten zehn Minuten verschlafen“, meinte Moskitos-Manager Reimund Klein.

Nach einem 3:8-Rückstand glich die HSG kurz vor der Pause zum 15:15 aus. Die Partie blieb danach bis in die Schlussminuten offen, ehe Leverkusen sich mit drei Toren absetzte. Durch die Niederlage belegen die Moskitos mit 12:12 Punkten einen Rang im Mittelfeld der Tabelle.