1. Sport
  2. Saar-Sport

Elversberg will Heimbilanz ausbauen, Falls Zukunft ist offen

Elversberg will Heimbilanz ausbauen, Falls Zukunft ist offen

Elversberg. Fußball-Regionalligist SV Elversberg empfängt an diesem Samstag, 14 Uhr, den FC Köln II zum letzten Heimspiel der Saison. "Wir wollen unseren Fans noch einmal ein gutes Spiel bieten und unsere starke Heimbilanz in dieser Saison bestätigen", sagt SVE-Trainer Jens Kiefer. Sieben Siege, sieben Remis und drei Niederlagen hat die SVE zu Hause eingefahren

Elversberg. Fußball-Regionalligist SV Elversberg empfängt an diesem Samstag, 14 Uhr, den FC Köln II zum letzten Heimspiel der Saison. "Wir wollen unseren Fans noch einmal ein gutes Spiel bieten und unsere starke Heimbilanz in dieser Saison bestätigen", sagt SVE-Trainer Jens Kiefer. Sieben Siege, sieben Remis und drei Niederlagen hat die SVE zu Hause eingefahren. Beim letzten Heimspiel wird Kiefer auf den verletzten Pascal Pellowski verzichten müssen.Unterdessen dreht sich das Spieler-Karussell für die kommende Saison weiter. Bereits seit vergangener Woche ist bekannt, dass Rene Schwall und Matthias Kuhn Elversberg verlassen. Auch Adam Fall wird wohl keinen Vertrag für die Regionalliga unterschreiben. Gut möglich, dass er aber der Reserve-Mannschaft in der Oberliga Südwest erhalten bleibt. Bis zu diesem Wochenende sollen sich die SVE-Spieler, die neue Verträge vorgelegt bekamen, entscheiden, ob sie auch in der kommenden Saison für die SV Elversberg kicken. leh