Aufsichtsrat im Amt bestätigt Die SVE liegt in allen Belangen voll auf Kurs

Elversberg · Mitgliederversammlung des Fußball-Drittligisten bestätigt den Aufsichtsrat im Amt. Finanziell steht der Verein sehr gut da.

 Der alte und neue Aufsichtsrat des Fußball-Drittligisten SV Elversberg: Wolfgang Lauer, Frank Holzer und Norbert Glaub (von links).

Der alte und neue Aufsichtsrat des Fußball-Drittligisten SV Elversberg: Wolfgang Lauer, Frank Holzer und Norbert Glaub (von links).

Foto: Heiko Lehmann

Eröffnung der Mitgliederversammlung um 18 Uhr in der Ursapharm-Arena an der Kaiserlinde, Abarbeitung von acht Tagesordnungspunkten, Wahl eines neuen Aufsichtsrates und Versammlungsende um 18.45 Uhr. Die Versammlung am vergangenen Montag lief wie am Schnürchen und etwa 100 Mitglieder wählten einstimmig den neuen Aufsichtsrat, der aus den gleichen drei Personen besteht wie der alte. Der 65-jährige Wolfgang Lauer, der 74-jährige Norbert Glaub und der 69-jährige Aufsichtsratsvorsitzende und SVE-Macher Frank Holzer. „Die Versammlung ist tatsächlich so einwandfrei gelaufen, wie die Jungs auf dem Platz spielen“, sagte Frank Holzer.