1. Sport
  2. Saar-Sport

Doping: Fünf weitere Festnahmen in Österreich bestätigt

Doping: Fünf weitere Festnahmen in Österreich bestätigt

Wien. Im Rahmen der jüngsten Aktionen gegen Doping hat die Staatsanwaltschaft Wien fünf weitere Festnahmen bestätigt. Wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte, sind zwischen Februar und April 2009 in vier Bundesländern Verdächtige festgenommen worden, denen gewerbsmäßiger Handel mit Drogen vorgeworfen wird

Wien. Im Rahmen der jüngsten Aktionen gegen Doping hat die Staatsanwaltschaft Wien fünf weitere Festnahmen bestätigt. Wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte, sind zwischen Februar und April 2009 in vier Bundesländern Verdächtige festgenommen worden, denen gewerbsmäßiger Handel mit Drogen vorgeworfen wird. Dies wird nach dem neuen österreichischen Anti-Doping-Gesetz mit bis zu fünf Jahren Gefängnis bestraft. Die Beschuldigten stammen überwiegend aus dem Fitness- und Kraftsport-Bereich, sagte Staatsanwalt Gerhard Jarosch. Bei Hausdurchsuchungen seien Präparate im Wert von etwa 200 000 Euro beschlagnahmt worden, erklärte Jarosch. In den vergangenen Wochen hatten Drogenfahnder der Wiener "Soko Doping" unter anderen dem ehemaligen österreichischen Langlauftrainer Walter Mayer sowie den Sportmanager Stefan Matschiner verhaftet. dpa