1. Sport
  2. Saar-Sport

Die gute Seele des Jugendfußballs führt seit 44 Jahren Regie

Die gute Seele des Jugendfußballs führt seit 44 Jahren Regie

77 Jahre ist er nun schon alt - und immer noch setzt er sich unermüdlich und selbstlos für die Jugend ein. Seit 44 Jahren gibt es in Saarbrücken eine Hallenstadtmeisterschaft im Jugendfußball. Werner Cartarius war ihr Initiator, hat ihr auf die Sprünge geholfen und steht noch am Regie-Pult

77 Jahre ist er nun schon alt - und immer noch setzt er sich unermüdlich und selbstlos für die Jugend ein. Seit 44 Jahren gibt es in Saarbrücken eine Hallenstadtmeisterschaft im Jugendfußball. Werner Cartarius war ihr Initiator, hat ihr auf die Sprünge geholfen und steht noch am Regie-Pult. Seit 44 Jahren trägt die Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Jugendfußballs in der Landeshauptstadt Saarbrücken seine Handschrift. Er, der kaum 18 war, als er bei seiner großen Liebe 1. FC Saarbrücken schon eine Jugendmannschaft betreute, ist von Anfang an ihr Vorsitzender. Wenn am 8. Januar in der Saarbrücker Joachim-Deckarm-Halle beim Endturnier der letzte Abpfiff erfolgt, haben der FCS-Ehrenratsvorsitzende und seine vielen ehrenamtlichen Helfer wieder einmal ihre Arbeit getan. Der Regie von Cartarius sei Dank. Marcus KalmesFoto: wilfried burr