1. Sport
  2. Saar-Sport

BVB-Spieler bei der DFB-Elf, Kagawa wird Dortmund verlassen

BVB-Spieler bei der DFB-Elf, Kagawa wird Dortmund verlassen

Porto Cervo. Am Dienstag sind die deutschen Fußball-Nationalspieler von Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund im Trainingslager der DFB-Auswahl auf Sardinien angekommen. Mit dabei waren: Mats Hummels, Mario Götze, Marcel Schmelzer, Ilkay Gündogan und Sven Bender

Porto Cervo. Am Dienstag sind die deutschen Fußball-Nationalspieler von Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund im Trainingslager der DFB-Auswahl auf Sardinien angekommen. Mit dabei waren: Mats Hummels, Mario Götze, Marcel Schmelzer, Ilkay Gündogan und Sven Bender. Was die Fünf wohl noch vor ihrer Abreise mitbekommen haben, war, dass ihr Mannschaftskollege Shinji Kagawa die Borussia verlassen wird. "Shinji hat uns mitteilen lassen, dass er seinen 2013 auslaufenden Vertrag bei uns definitiv nicht verlängern wird", erklärte BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Es wird davon ausgegangen, dass er den Double-Gewinner schon in diesem Sommer verlässt. An dem 23-Jährigen soll unter anderem Manchester United Interesse haben. Kagawa war 2010 für 350 000 Euro von Cerezo Osaka zur Borussia gekommen. Sein Marktwert wird mittlerweile auf rund 15 Millionen Euro taxiert.Unterdessen kritisierte Bundestrainer Joachim Löw, dass er erst am 25. Mai die Bayern- und Real-Madrid-Spieler begrüßen darf, da sie noch Freundschaftsspiele bestreiten müssen: "Aus Sicht der Vereine ist es vielleicht sinnvoll, dass sie irgendwo hinfliegen und viel Geld verdienen", meinte Löw. Aber nicht für die Nationalelf. "Da müssten Uefa und Fifa sagen, vor einem Turnier brauchst du alle Konzentration", erklärte er in der Hoffnung, dass die Verbände solche Spiele untersagen. dpa/red

Foto: Schürmann/dapd