Bundesliga: Hüttigweiler ringt  Riegelsberg nieder, Köllerbach souverän

Ringer-Bundesliga : Hüttigweiler ringt Riegelsberg nieder, Köllerbach souverän

Zwei Siege, zwei Niederlagen – das ist die Bilanz der vier saarländischen Ringer-Bundesligisten am Wochenende. Der ASV Hüttigweiler setzte sich vor 500 Zuschauern in der Riegelsberghalle gegen den KV Riegelsberg mit 16:8 durch.

Dabei machte sich beim KVR das Fehlen des Bulgaren Konstantin Stas bemerkbar. Sein Flug am Samstag war ausgefallen. "Das hat uns natürlich in die Karten gespielt", kommentierte ASV-Trainer Christoph Gall. Noch deutlicher setzte sich der KSV Köllerbach bei der RKG Freiburg durch. Am Ende hieß es 22:2 für die Saarländer.

Der AC Heusweiler blamierte sich derweilbei der RG Hausen-Zell. Die Nordbadener konnten eine Gewichtsklasse gar nicht besetzen. Trotzdem unterlag das Team von Trainer Cacan Cakmak unerwartet deutlich mit 9:17.

Mehr von Saarbrücker Zeitung