Völklingen: Saarstahl: Hubschrauber-Einsatz verschoben

Völklingen : Saarstahl: Hubschrauber-Einsatz verschoben

Der geplante Hubschraubereinsatz am Stahlwerk der Saarstahl AG in Völklingen muss von Dienstag, 21. Mai, auf Donnerstag, 23. Mai, verschoben werden. Der Grund ist ein Defekt an dem Hubschrauber. Der Einsatz am Donnerstag ist von 9.30 Uhr bis 10 Uhr geplant.

Das Gelände an der Ostseite des Stahlwerks wird für die Montage-Arbeiten weiträumig abgesperrt. Mit Hilfe des Hubschraubers werden nacheinander drei Schalldämpfer am Dach der Stranggießanlagen S 1 und S 2 montiert. Die jeweils eine Tonne schweren Bauteile werden an einem Seil transportiert. Die Schalldämpfer sollen den Lärm, der beim Dampfabsaugen hervorgerufen wird, deutlich reduzieren, teilt die Saarstahl AG mit.