1. Saarland

Zwei Amtsinhaber bestätigt, zwei neue Bürgermeister gewählt

Zwei Amtsinhaber bestätigt, zwei neue Bürgermeister gewählt

Kreis Saarlouis. "Superwahljahr" war eines der Wörter des Jahres. Vier Bürgermeister-Direktwahlen standen 2009 im Landkreis an. Dabei sorgten die Wähler in Rehlingen-Siersburg und Schmelz für Kontinuität

Kreis Saarlouis. "Superwahljahr" war eines der Wörter des Jahres. Vier Bürgermeister-Direktwahlen standen 2009 im Landkreis an. Dabei sorgten die Wähler in Rehlingen-Siersburg und Schmelz für Kontinuität. Jeweils im ersten Durchgang setzten sich da die Sozialdemokraten durch: Rehlingen-Siersburgs Martin Silvanus mit 69,8 Prozent (Günter Heinrich, CDU kam auf 30,2 Prozent) und in Schmelz Armin Emanuel mit 63,0 Prozent der Stimmen. Hier holten der CDU-Mann Dieter Latz 31,7 und die freie Bewerberin Gabriele Blaes 5,3 Prozent. Spannender dagegen machten es die Schwalbacher und Wallerfanger, die über die Nachfolger von Eberhard Blaß, SPD, und Wolfgang Wiltz, CDU, zu entscheiden hatten. Nachdem alle im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit verpasst hatten, mussten die Neuen in die Stichwahl. Diese gewann Hans-Joachim Neumeyer, CDU, in Schwalbach gegen Peter Frank, SPD, mit 57,8 zu 42,2 Prozent. Und in Wallerfangen setzte sich mit 54,1 zu 45,9 Prozent der Stimmen Günter Zahn, SPD, gegen Andreas Danisch, CDU, durch. Ihr Amt treten beide erst gegen Ende 2010 an. pum