Von Beethoven bis Tschaikowsky

Von Beethoven bis Tschaikowsky

Saarlouis. Mit dem Klaviertrio der Hochschule für Musik und Theater München gastiert am Sonntag, 11. März, um 18 Uhr ein hochkarätiges Ensemble im Theater am Ring in Saarlouis

Saarlouis. Mit dem Klaviertrio der Hochschule für Musik und Theater München gastiert am Sonntag, 11. März, um 18 Uhr ein hochkarätiges Ensemble im Theater am Ring in Saarlouis.Die drei Musiker Michael Schäfer (Klavier), Ilona Then-Berg (Violine) und Wen-Sinn Yand (Cello) sind mit Auszeichnungen hochdekoriert und aufgrund ihrer langjährigen intensiven Zusammenarbeit ein bestens eingespieltes Team. Technische Perfektion und musikalische Eigenständigkeit sind die hervorstechenden Qualitäten dieser drei sympathischen Musiker, deren Interpretationen sowohl intellektuell durchdrungen als auch emotional mitreißend sind. Für das letzte Backstage-Konzert der Reihe TonArt haben sie ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Ludwig van Beethoven, Richard Strauss und Peter Tschaikowsky zusammengestellt, das Liebhaber und Kenner klassischer Musik in höchstem Maße erfreuen wird. red/ab

Karten zum Preis von zwölf Euro und 9,50 Euro ermäßigt sind erhältlich bei der Stadt-Info, dem Kulturamt Saarlouis und in allen bekannten Vorverkaufsstellen von Ticket Regional.

saarlouiskultur.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung