Volleyball-Turnier nach bewährtem Konzept am 5. und 6. September

Volleyball-Turnier nach bewährtem Konzept am 5. und 6. September

Holz. Der internationale Sparkassen-Volleyball-Cup, ein Saisonvorbereitungsturnier des TV Göttelborn und des TV Holz, findet auch in diesem Jahr mit seinem bewährten Konzept statt. Die beiden Gastgeber organisieren am Wochenende 5. und 6

Holz. Der internationale Sparkassen-Volleyball-Cup, ein Saisonvorbereitungsturnier des TV Göttelborn und des TV Holz, findet auch in diesem Jahr mit seinem bewährten Konzept statt. Die beiden Gastgeber organisieren am Wochenende 5. und 6. September die Wettkämpfe für 16 Frauen- und 16 Männer-Mannschaften in drei Hallen: der Fischbachhalle in Fischbach, der Taubenfeldhalle in Quierschied und der Glück-auf-Halle in Holz. Das Teilnehmerfeld bei den Frauen führt der Zweitligist TBS Saarbrücken an, der sich mit Blick auf den Saisonstart eine Woche später beim Dresdner SSV den letzten Schliff holen will. Neben dem Regionalligisten VC Neuwied und Co-Gastgeber TV Holz (RPS-Oberliga) sind auch luxemburgische Erstligisten am Start: CS Gym Volleyball, VB Amber-Linster und Echternach.Bei den Männern kommen die Teams nicht nur aus Luxemburg, sondern auch aus der Schweiz. Dazu sind alle saarländischen Oberligisten vertreten: Göttelborn, Schwarzenholz-Griesborn, Bliesen, Saarwellingen, Limbach und Klarenthal. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung