Großes Volleyball-Turnier mit 20 Mannschaften aus vier Nationen

Großes Volleyball-Turnier mit 20 Mannschaften aus vier Nationen

Holz. 20 Mannschaften aus vier Nationen nehmen am internationalen Sparkassen-Volleyball-Cup teil, der an diesem Samstag und Sonntag in Holz, Quierschied und Fischbach ausgetragen wird. Veranstalter sind der TV Holz und der TV Göttelborn. An den Start gehen Frauen- und Männermannschaften aus Deutschland, Luxemburg, Belgien und der Schweiz

Holz. 20 Mannschaften aus vier Nationen nehmen am internationalen Sparkassen-Volleyball-Cup teil, der an diesem Samstag und Sonntag in Holz, Quierschied und Fischbach ausgetragen wird. Veranstalter sind der TV Holz und der TV Göttelborn. An den Start gehen Frauen- und Männermannschaften aus Deutschland, Luxemburg, Belgien und der Schweiz. Im Herrenfeld sind unter anderem die SSG Schwalbach/Griesborn, der luxemburgische Pokalsieger und Meister VC Strassen, der Schweizer Erstligist VBC Einsiedeln sowie zahlreiche Oberligisten aus dem Saarland, Hessen, Rheinland Pfalz, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen mit von der Partie.Einer der Favoriten im Damenfeld ist der neue Regionalligist TV Holz. Auch der TV Kirkel, der TV Saarwellingen sowie die Oberligisten SV Steinwenden (Pfalz) oder HTG Bad Homburg (Hessen) spielen mit.

Eröffnet wird das Turnier an diesem Samstag um 12 Uhr in der Holzer Glück-Auf-Halle vom Schirmherrn und Bundestagsabgeordneten Oliver Luksic. Die Spiele beginnen am Samstagmittag gleichzeitig ab 13 Uhr in der Glück-Auf-Halle, der Fischbachhalle in Fischbach und in der Taubenfeldhalle in Quierschied.

Am Sonntag geht es ab 10 Uhr weiter. Die Finals werden gegen 15 Uhr in der Fischbachhalle in Fischbach ausgetragen. Anschließend ist die Siegerehrung.

Zum Turnier gehört auch eine "Players-Party" am Samstag ab 20.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Göttelborn. Der Eintritt zu allen Spielen und zur Players-Party ist frei. dg

sparkassen-volleyballcup.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung