Volkswanderung mit 2000 Teilnehmern

Volkswanderung mit 2000 Teilnehmern

GöttelbornVolkswanderung mit 2000 TeilnehmernWandern als Freizeitsport und -ausgleich gewinnt in unserer Gesellschaft immer mehr an Gewicht. Das bewies auch am Wochenende die große Volkswanderung des Deutschen Roten Kreuzes, Ortsgruppe Göttelborn, mit rund 2000 Teilnehmern und drei attraktiven Strecken zur Auswahl

Göttelborn

Volkswanderung

mit 2000 Teilnehmern

Wandern als Freizeitsport und -ausgleich gewinnt in unserer Gesellschaft immer mehr an Gewicht. Das bewies auch am Wochenende die große Volkswanderung des Deutschen Roten Kreuzes, Ortsgruppe Göttelborn, mit rund 2000 Teilnehmern und drei attraktiven Strecken zur Auswahl. Einmal mehr spielten nach dem sportlichen Ereignis die vielen fleißigen Helfer im Hintergrund eine tragende Rolle. > Seite C 2

Sulzbach

Die Concordia hat

sich jetzt verjüngt

Die Chorgemeinschaft Concordia Sulzbach hat in ihrer jüngsten Generalversammlung neue starke Akzente im Hinblick auf eine Verjüngung des Vorstandes und auf eine Hinwendung zu mehr zeitgemäßer, unterhaltsamer Literatur gesetzt. Der verdiente Leiter des Männerchores, Hermann Wächter, tritt als Vorsitzender des Männerchores ab. Diese Position hatte er seit mehr als vier Jahrzehnten im Vorstand inne. Künftig wird sein Nachfolger, Günter Görgen, die Geschicke der Concordia leiten. > Seite C 3

Saarbrücken

Ferienprogramm

für Kinder

Was bloß tun in den Osterferien? Mama und Papa auf die Nerven gehen? Lustlos abhängen? Oder doch lieber mal reinschauen in das Osterferienprogramm der Landeshauptstadt? Dieses hält allerlei Unterhaltung bereit, ob im Zoo oder auf den Abenteuerspielplätzen. Kreativ sollen die Kinder dabei sein, sich nicht nur einfach und bequem berieseln lassen. > Seite C 3

Neuweiler

Konfirmation in der

katholischen Pfarrkirche

Am Palmsonntag (5. April) werden 14 Jugendliche aus der evangelischen Kirchengemeinde Neuweiler konfirmiert - fünf Jungen und neun Mädchen. Wegen Umbau des evangelischen Gotteshauses findet der Festgottesdienst zur Konfirmation um 14 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Hildegard statt. hs

Sport regional

Kein Grund

zur Überheblichkeit

15 Punkte Vorsprung auf den FC Homburg bei noch zehn ausstehenden Spielen - so ist die Ausgangsposition beim 1. FC Saarbrücken, beim Tabellenführer der Fußball-Oberliga Südwest, vor dem Saarderby gegen Rot-Weiß Hasborn heute Abend um 19 Uhr im Saarbrücker Ludwigspark. Die Gäste aus dem Nordsaarland liegen sogar schon 32 Zähler hinter dem FCS. Doch für Überheblichkeit gibt es keinen Grund. > Seite C 4