1. Saarland

Unterstützung für Handballsportverein

Unterstützung für Handballsportverein

Püttlingen/Heusweiler. Der 1968 gegründete Handballsportverein (HSV) Püttlingen hat schwere Zeiten hinter sich und steht vor einem kompletten Neuaufbau seiner Herren- und Jugendabteilung. "In den letzten drei Jahren war uns der gesamte Jugendbereich weggebrochen

Püttlingen/Heusweiler. Der 1968 gegründete Handballsportverein (HSV) Püttlingen hat schwere Zeiten hinter sich und steht vor einem kompletten Neuaufbau seiner Herren- und Jugendabteilung. "In den letzten drei Jahren war uns der gesamte Jugendbereich weggebrochen. Es hatte vereinsinterne Querelen gegeben, und die Jugendlichen verließen den Verein, was sich natürlich auch auf den Herrenbereich auswirkte", schildert die erste Vorsitzende Evi Waltner. Doch Waltner bereinigte mit ihrem Vorstand die Querelen und holte mit Hilfe von Trainer und Geschäftsführer Hans-Jörg Mathis jetzt alle Jugendlichen wieder zurück. "Allerdings müssen wir im Spielbetrieb wieder ganz unten anfangen", so Mathis.

Die beiden Herrenmannschaften starteten den Neuanfang in der untersten Klasse, der B-Liga. Mit Erfolg übrigens, denn die Herren 1 gewannen ihre ersten vier Spiele bereits und stehen auf dem ersten Platz in ihrer Liga. Doch der HSV Püttlingen braucht jede Unterstützung, um wieder zu alter Stärke zurückzufinden. In Form einer Trikotspende für die erste Herrenmannschaft leistete das Heusweiler Autohaus Lambeng jetzt Schützenhilfe, darüber hinaus will sich das Unternehmen auch weiterhin als Sponsor engagieren. Den Kontakt hatte Jörg Bonner hergestellt, Spieler beim HSV Püttlingen und Angestellter von Andreas Lambeng. "Da Toyota Hauptsponsor der Deutschen Handballbundesliga ist, lag es für uns nahe, in dieser Richtung auch etwas zu machen", so Andreas Lambeng bei der Trikotübergabe.

Neben den beiden Herrenmannschaften hat der HSV Püttlingen noch drei Jugendteams und zwei Damenmannschaften. Die erste Frauenmannschaft spielt in der höchsten saarländischen Liga, der Saarlandliga, die zweite Mannschaft in der Bezirksliga.

Wer Interesse am Handballsport hat, der kann sich bei Hans-Jörg Mathis über Trainings- und Spielmöglichkeiten beim HSV Püttlingen erkundigen, Tel. (0 68 98) 6 68 00.