1. Saarland

Tausende Papierrosen beim Fastnachtsumzug

Tausende Papierrosen beim Fastnachtsumzug

Überroth-Niederhofen. An Rosenmontag zeigen die Narren aus dem Bohnental, was sie sich in den vergangenen Monaten ausgedacht haben, um den Tausenden Zuschauern am Wegrand zu gefallen. In Überroth selbst werden schon Rosen aus Papierservietten gefaltet, gebunden und dann gezupft. Allein am Prinzenwagen werden über 7000 solcher Rosen angeklebt

Überroth-Niederhofen. An Rosenmontag zeigen die Narren aus dem Bohnental, was sie sich in den vergangenen Monaten ausgedacht haben, um den Tausenden Zuschauern am Wegrand zu gefallen. In Überroth selbst werden schon Rosen aus Papierservietten gefaltet, gebunden und dann gezupft. Allein am Prinzenwagen werden über 7000 solcher Rosen angeklebt. Auf diesem Wagen werden dann Prinzessin Christina I. und Prinz Matthias I. "Allee Hopp" rufen. Viele der über 60 Gruppen und Vereine schmücken ihre Traktoren, Wagen und Wägelchen ebenfalls mit jeweils Tausenden Papierrosen und anderem Fasnachtsschmuck.Die Narren sollten bis 13 Uhr anreisen. Nach dem Zug geht dann in der Halle das närrische Treiben erst richtig los. DJ Sebi sorgt in Roth für gute Laune. Um 20.11 Uhr zieht das Prinzenpaar mit seinen Garden in die Narrhalla ein. Die Gruppe Foolin` Around wird bis in die Nacht zum Tanz aufspielen. Für die Veranstaltung in der Halle wird kein Eintritt erhoben.

Aufstellen der Gruppen für den Umzug ist um 13 Uhr am Ortseingang Hargartstraße. Abmarsch ist pünktlich um 14.11 Uhr. Deshalb ist die Ortsdurchfahrt Limbacherstraße von 14 bis 15.30 Uhr gesperrt. Ab 13 Uhr ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Organisiert wird das ganze Treiben von der Vereinsgemeinschaft Nussknacker Überroth-Niederhofen. red

Anmeldungen für den Umzug nimmt Christian Klesen, Telefon (0 68 88) 56 07, entgegen.