1. Saarland

Kurs zum Thema "Palliative Pflege zu Hause"

Kurs zum Thema "Palliative Pflege zu Hause"

St. Wendel. Im Kurs "Palliative Pflege zu Hause", die Hospital Daheim - Ambulante Pflege und die Knappschaft anbieten, werden Fertigkeiten und Kenntnisse vermittelt und vertieft, die den besonderen Umgang mit schwerkranken und sterbenden Menschen ermöglichen und erleichtern

St. Wendel. Im Kurs "Palliative Pflege zu Hause", die Hospital Daheim - Ambulante Pflege und die Knappschaft anbieten, werden Fertigkeiten und Kenntnisse vermittelt und vertieft, die den besonderen Umgang mit schwerkranken und sterbenden Menschen ermöglichen und erleichtern. Pflegende Angehörige werden in ihrer Aufgabe unterstützt, in dem neben den pflegerischen Aspekten auch die seelischen und spirituellen Bedürfnisse von Sterbenden und Pflegepersonen berücksichtigt werden. Der Kurs soll auch Angehörige ermutigen die Pflege und Sterbebegleitung zu Hause zu übernehmen. Angesprochen sind mit diesem Kurs neben pflegenden Angehörigen auch Menschen, die sich auf eine spätere Pflegesituation vorbereiten möchten.Der Kurs hat sechs Einheiten: Einführung ins Thema, Möglichkeiten der Kommunikation mit den Pflegebedürftigen; Veränderung im Familiensystem, Integration der veränderten Rollen, der Umgang mit den eigenen Gefühlen; Möglichkeiten, Chancen und Grenzen palliativer Pflege, Medizinische Aspekt; Sterbebegleitung, Sterbeprozess, Sterbephasen, ethische Fragen, Abschiedsrituale, Trauer; Hilfe von- und Zusammenarbeit mit Institutionen wie der ambulanten Hospizhilfe, ehrenamtliche Begleitung; Leistungen der Pflegeversicherung, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung.

Der kostenlose Kurs beginnt am Dienstag, 28. Februar, um 18 Uhr und dann jeweils dienstags und donnerstags. Veranstaltungsort: Stiftung Hospital, Alter Woog 1, Verwaltungsgebäude Sitzungssaal der Altenhilfe in St. Wendel. red

Information und Anmeldung: Telefon (0 68 51) 8 90 81 24.