1. Saarland
  2. St. Wendel

SV Osterbrücken: Armin Lang stiftet Pokal und gewinnt ihn

SV Osterbrücken: Armin Lang stiftet Pokal und gewinnt ihn

Osterbrücken. Beim Sportfest des SV Osterbrücken gab es trotz der Hitze guten Fußball zu sehen. Die Veranstaltung wurde freitags mit einem Hobbyturnier eröffnet. Acht Teams kämpften um die ausgesetzten Preise. Sieger wurde das Team der "Gunners", das "Volldampf Wallhegg" im Finale mit 3:0 bezwang

Osterbrücken. Beim Sportfest des SV Osterbrücken gab es trotz der Hitze guten Fußball zu sehen. Die Veranstaltung wurde freitags mit einem Hobbyturnier eröffnet. Acht Teams kämpften um die ausgesetzten Preise. Sieger wurde das Team der "Gunners", das "Volldampf Wallhegg" im Finale mit 3:0 bezwang. Den dritten Platz holten sich die "Super Kickers" mit 5:0 gegen "AS Sozial".In weiteren Spielen bezwang der SV Gehweiler den FC Niederkirchen mit 4:2. Die SG Hoof/ Osterbrücken unterlag dem FC Landsweiler-Reden klar mit 0:4. Ein neues Standbein ist beim SV wohl das Boule, wie das rege Interesse am Dorfturnier der Osterbrücker Vereine zeigt. An dem Turnier nahmen zwölf Zweiermannschaften teil und kämpften fast fünf Stunden lang um die Dorfmeisterschaft. Kurios dabei: Ortsvorsteher Armin Lang gewann den von ihm selbst gestifteten Wanderpokal mit seinem Ortsrats-Partner Karsten Renner. Beide reichten den Wanderpokal weiter an die strahlenden Zweitplatzierten Gerd Kraushaar (77 Jahre) und Günter Weinmann (75 Jahre) von der Boule-Abteilung. Sie waren zugleich die ältesten Spieler bei dem Turnier. Der dritte Preis ging an Otmar Seyler und Gerd Diehl vom Hundesportverein.kam