Vermeintlicher Absturz löst Großeinsatz aus

TheleyVermeintlicher Absturz löst Großeinsatz ausEin Anrufer aus Theley hat bei der Polizei für einen Großeinsatz gesorgt. Der Mann hatte laut Angaben eines Sprechers mitgeteilt, dass ein Gleitschirm-Flieger über einem Waldstück abgestürzt sei

TheleyVermeintlicher Absturz löst Großeinsatz ausEin Anrufer aus Theley hat bei der Polizei für einen Großeinsatz gesorgt. Der Mann hatte laut Angaben eines Sprechers mitgeteilt, dass ein Gleitschirm-Flieger über einem Waldstück abgestürzt sei. Sofort machten sich neben Polizei auch Feuerwehr, ein Rettungswagen sowie der Notfall-Hubschrauber Christoph 16 auf den Weg zur vermeintlichen Unglücksstelle. Doch die intensive Suche endete ohne Hinweis auf einen Unfall. Die Polizei geht davon aus, dass sich der Alarmierer schlichtweg versehen hatte. hgn KastelUnbekannte klauen Radlader von BaustelleAuf der Straßenbaustelle nahe der A 1 bei Kastel haben Diebe in der Nacht auf Samstag einen Radlader geklaut. Die Baustellenmaschine war auf dem Gelände des Kreisels abgestellt, der zurzeit auf der Kreuzung von der L 147 und L 329 entsteht, wie ein Polizeisprecher berichtet. Bei dem Fahrzeug handelt es sich demnach um eine Arbeitsmaschine der Firma Caterpillar (CAT), Typ 906. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Unbekannten das Gerät mit einem Tieflader wegschafften. hgnHinweise an die Türkismühler Polizei, Tel. (0 68 52) 90 90.St. WendelMülltonnenbrand ruft Feuerwehr auf den Plan Nahe der Tennisplätze in St. Wendel haben am Samstag Mülltonnen gebrannt. Laut Polizeisprecher ging der Alarm gegen acht Uhr ein. Nach bisherigen Ermittlungen sei Brandstiftung auszuschließen. Die Hitze habe wohl dazu beigetragen, dass sich der Inhalt selbst entzündete. hgnTholeyRadfahrer stürzt und muss ins KrankenhausBei seiner Tour auf dem Radweg im Wareswald bei Tholey ist ein Mann mit seinem Drahtesel gestürzt. Wie die Polizei mitteilt, verletzte sich der 70-Jährige dabei am Samstag gegen Mittag so schwer, dass er nach St. Wendel in die Klinik musste. Lebensgefahr bestehe allerdings nicht. hgnSt. WendelDiscobesucher prügeln sich auf der StraßeGleich zwei Mal haben Polizisten prügelnde Menschen nach einem Discobesuch aufgegriffen. Nach Angaben einer Polizeisprecherin mussten ihre Kollegen am Sonntag gegen 4.40 Uhr erstmals ausrücken. Da hatte ein Marpinger (25) einem 22-jährigen Eppelborner mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Zehn Minuten später alarmierte ein 27 Jahre alter Mann aus Lebach die Ermittler. Er hatte - ebenfalls auf der Straße - einen Faustschlag ins Gesicht bekommen. Es soll sich bei dem Täter um einen 25 Jahre alten Mann aus Namborn handeln. hgn