1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Schopper Saarlandmeisterin im Siebenkampf

Schopper Saarlandmeisterin im Siebenkampf

Bei den Mehrkampfmeisterschaften der saarländischen Leichtathleten in Püttlingen sorgten vor Kurzem vor allem die jüngeren Jahrgänge der U18 und U16 für starke Leistungen. Im Zehnkampf der männlichen U18 überragte Rouven Näckel von der LSG Saarlouis mit 6620 Punkten.

Dabei übertraf er die Zulassungsnorm für die deutschen Meisterschaften um 520 Zähler. Als beste U18-Siebenkämpferin erwies sich Hanna Schopper vom TV St. Wendel , die mit 4218 Punkten und klarem Vorsprung den Titel gewann.

Die Mädchen des LC Rehlingen zeigten sich in Rekordlaune. Am ersten Tag sammelte das U16-Vierkampf-Team 9978 Punkte und übertraf so den Saarlandrekord des SV Saar 05 Saarbrücken um 494 Zähler. Einen Tag später beendeten sie den Siebenkampf auch mit einer Rekordpunktzahl: 10 407 Zähler bedeuten 170 mehr als die LSG Saarlouis vor 14 Jahren. Den Zehnkampf der Männer gewann Adrian Fritz vom LAZ Saarbrücken mit 5512 Zählern. Beste Siebenkämpferin war Anna Merscher vom LA Team Saar mit 4005 Punkten.