1. Saarland
  2. St. Wendel

Projekt „Wir sind in Bewegung“ in der Kita Niederlinxweiler

Projektstart in Niederlinxweiler : „Hakuna Matata“ mit Saarland-Bezug

Dédé Mazietele bringt Kita-Kinder in Niederlinxweiler mit Musik in Bewegung. Eine CD gab es als Überraschung.

Dédé Mazietele startet im katholischen Kindergarten St. Martin in Niederlinxweiler zum zweiten Mal in Zusammenarbeit mit dem Landkreis St. Wendel das Projekt „Wir sind in Bewegung“. Mazietele, aufgewachsen in der Demokratischen Republik Kongo, seit 1992 in Deutschland und mittlerweile wohnhaft in Winterbach, engagiert sich schon seit vielen Jahren für einen lebendigen Kulturaustausch. Wie ein Sprecher des Niederlinxweiler  Kindergartens berichtet, arbeitet der afrikanische Musiker mit verschiedenen Institutionen und in vielfältigen Projekten mit Kindern und Jugendlichen zusammen. In Niederlinxweiler verbindet er Musik mit Bewegung. Etwa bei dem Lied „Hakuna Matata“, das von allen mitgesungen und in Bewegung umgesetzt wird. Dabei begeistern die Sonderstrophen von Dédé („Ich besuch euch im Saarland, Hauptsach gudd gess“) besonders.

Dann werden Trommeln ausgeteilt. Damit alle mit Instrumenten versorgt sind, hat Dédé einen Koffer mit Rhythmusinstrumenten dabei. Innerhalb kürzester Zeit werden Rhythmen gemeinsam gespielt: „E-le-fan-ten-Af-ri-ka“ „E-le-fan-ten-Af-ri-ka“. Vollen Körpereinsatz fordert zum Schluss noch einmal das Lied „Wir sind in Bewegung“. Neben Klettern, Schwimmen und Fußball spielen, bringt Dédé mit „Waka, waka“ alle zum Tanzen.

Der Landkreis St. Wendel übernimmt die Hälfte der Kosten des Projekts, sodass auch in diesem Jahr zehn Kitas das Programm nutzen können. Als Überraschung hat Dédé für jedes Kind die CD „Wir sind in Bewegung“ im Gepäck.