Gemeinde Marpingen feiert Italienische Nacht auf dem Marktplatz

Marktplatz wird zur Piazza : Gemeinde Marpingen feiert Italienische Nacht

Dolce Vita ist am kommenden Samstag auf dem Marktplatz angesagt. Neben Kulinarik gehören Musik und Mode zum Programm.

Noch mehr ausgesuchte Weine, noch mehr italienische Köstlichkeiten und ein noch größeres Fest. Die Italienische Nacht am kommenden Samstag, 22. Juni, ab 16 Uhr auf dem Marktplatz in Marpingen soll noch größer werden als in den Jahren zuvor. „Wir haben den Festplatz erweitert und noch mehr Spezialitätenstände für uns gewinnen können“, erklärt der Marpinger Bürgermeister Volker Weber (SPD). Dabei gebe es nicht nur Pizza und Pasta, sondern auch Feinkost und ausgefallenere sizilianische Gerichte wie Arancini oder süße Cannoli di sicilia. „Wir werden wieder ein möglichst authentisches italienisches Fest auf die Beine stellen“, kündigt Weber an.

Der Marktplatz werde reich mit mediterranen Pflanzen geschmückt und mit viel Dekomaterial in eine italienische Piazza verwandelt. Auf einer großen Bühne treten mehrere Livebands auf und die Modeboutiquen der Gemeinde zeigen eine Modenschau. Wie ein Sprecher der Gemeinde weiter mitteilt, ist für die jungen Festbesucher ein Kinderprogramm geplant. Außerdem stehe eine Hüpfburg bereit.

„Die Italienische Nacht wird wieder der Höhepunkt in unserem Kulturprogramm werden“, ist Bürgermeister Weber überzeugt. „Wir erwarten bei gutem Wetter bis zu 2000 Besucher.“

Mehr von Saarbrücker Zeitung