1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Freisen

Chor der Chorleiter bringt Jubiläumsständchen

Chor der Chorleiter bringt Jubiläumsständchen

Oberkirchen. Einen weiteren musikalischen Höhepunkt bietet der 100 Jahre alt gewordene Männergesangverein Oberkirchen in seinem Jubiläumsjahr an. Für Sonntag, 19. Oktober, 17 Uhr, lädt er in die Pfarrkirche St. Katharina zu einem Konzert ein

Oberkirchen. Einen weiteren musikalischen Höhepunkt bietet der 100 Jahre alt gewordene Männergesangverein Oberkirchen in seinem Jubiläumsjahr an. Für Sonntag, 19. Oktober, 17 Uhr, lädt er in die Pfarrkirche St. Katharina zu einem Konzert ein. Er wirkt dabei selbst mit, lässt den Oberkircher Gospelchor das Programm mitgestalten und hat als besonderen Höhepunkt den Chorleiterchor des Chorverbandes Rheinland-Pfalz verpflichtet. Der Chor der Chorleiter wurde im Jahre 1960 gegründet. Sein Ziel ist es, richtungweise musikalische Akzente zu setzen und eine Vorbildfunktion für Chorarbeit auszuüben. Er singt derzeit mit über 60 Stimmen. Bis 1992 war Professor Rudolf Desch, der bei den Männerchören als Komponist vieler Lieder bekannt ist, sein musikalischer Leiter. Dann übernahm Bundeschormeister Theo Fürst die Stabführung und ab 1997 Bundeschormeister Michael Rinscheid. Seit 2000 schwingt Karl-Heinz Kohns den Taktstock. Der stimmgewaltige Klangkörper hat sich bei Konzerten in aller Welt einen Namen gemacht und begeistert bei seinem Auftritten immer wieder das Publikum. Unter Karl-Heinz Kohns spannt der Chor einen weiten Bogen von der klassischen bis hin zur modernen und populären Chorliteratur. 14 Werke hat er für seinen Auftritt in Oberkirchen auf das Programm gesetzt. Die Komponisten reichen von Giovanni Pierluigi Palestrina und Franz Schubert über Edvard Grieg und Matthias Merzhäuser bis zu Piotr Janczak und Vytautas Miskinis. Auch Chorsätze seines Gründers Rudolf Desch werden zu hören sein. Der Männergesangverein Oberkirchen präsentiert unter der Leitung von Albert Kastel vier Lieder, ebenfalls der Gospelchor, der von Manfred Schmitt dirigiert wird. Der Männergesangverein wird sowohl mit dem Gospelchor als auch mit dem Chorleiterchor auftreten. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Anschließend treffen sich die Sänger zum gemütlichen Beisammensein im Pfarrheim. gtr