1. Saarland

Schutzengel spenden 2000 Euro für schwerkranke Kinder

Schutzengel spenden 2000 Euro für schwerkranke Kinder

Homburg/Blieskastel. Mit einer Feier hat der Blieskasteler Schutzengelverein jetzt seine 2009 besiegelte Patenschaft für die Gemeinschaftsküche im Ronald-McDonald-Haus Homburg um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2013 verlängert. Das teilte der Verein jetzt mit

Homburg/Blieskastel. Mit einer Feier hat der Blieskasteler Schutzengelverein jetzt seine 2009 besiegelte Patenschaft für die Gemeinschaftsküche im Ronald-McDonald-Haus Homburg um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2013 verlängert. Das teilte der Verein jetzt mit. Damit leisteten die Blieskasteler Schutzengel einen nicht unerheblichen Beitrag zur Finanzierung der laufenden Betriebskosten in der Einrichtung, hieß es weiter.Bei der Scheckübergabe in Höhe von 2000 Euro an Hausleiterin Silke Röser unterstrichen die beiden Vorstandsmitglieder Klaus Port und Diana Eicher den unschätzbaren Wert dieser wichtigen, sinnvollen und zweckmäßigen Einrichtung, die es Angehörigen ermöglicht, ihren schwerkranken Kindern in ihren schwierigsten Stunden nahe zu sein und ihnen den für den Genesungsprozess unabdingbar notwendigen seelischen Beistand zukommen zu lassen, heißt es in einer Pressemitteilung. Weiter hob Vereinsvorsitzender Port hervor, dass "sich der Blieskasteler Schutzengelverein in Anerkennung der Bedeutung des Hauses gerade hier sehr gern und aus Überzeugung einbringe. Daher, so Port weiter, "käme es nicht von ungefähr, dass sein Verein seit dem Jahr 2007 bereits über 10 000 Euro Spendengelder in die Einrichtung investiert hat". Dabei erinnerte der Vereinsvorsitzende unter anderem an kürzlich neu gekaufte Möbel für das Spielzimmer und weitere Sachmittelspenden für das Haus.

Hocherfreut zeigte sich Hausleiterin Silke Röser über die aus Anlass dritten Verlängerung der Patenschaft mitgebrachten Geschenke, 30 große Kaffeebecher und zwei Kisten Wein für die Gemeinschaftsküche. Einhergehend mit der Verlängerung der Patenschaft haben die Blieskasteler Schutzengel - übrigens auch schon zum siebten Mal - für alle Familien, die wegen ihrer schwerkranken Kinder im Ronald-McDonald-Haus verweilen, ein schmackhaftes Abendessen zubereiten lassen. red