1. Saarland

Schutzengel bleiben Kinderhaus treu

Schutzengel bleiben Kinderhaus treu

Der Schutzengelverein Blieskastel und das Homburger Ronald-McDonald-Haus setzen ihre Zusammenarbeit um ein weiteres Jahr fort. Der Verein überreichte zu diesem Anlass einen Scheck über 2000 Euro an die Hausleitung.

Am Donnerstag hat der Vorstand des Blieskasteler Schutzengelvereins im Rahmen eines Grillfestes die seit 1. Juli 2009 besiegelte Patenschaft für die Gemeinschaftsküche im Ronald-McDonald-Haus Homburg um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2014 verlängert. Damit leisten die Schutzengel einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung der laufenden Betriebskosten des Hauses. Bei der Scheckübergabe in Höhe von 2000 Euro an Hausleiterin Tanja Meiser und die Präsidentin des Freundeskreises Ronald-McDonald-Haus Homburg, Sigrid Getrey, unterstrichen Klaus Port, Diana Eicher und Peter Geble vom Blieskasteler Schutzengelverein den Wert dieser sinnvollen und zweckmäßigen Einrichtung, die es Angehörigen ermöglicht, ihren schwerkranken Kindern in ihren schwierigsten Stunden nahe zu sein und ihnen den für den Genesungsprozess unabdingbar notwendigen seelischen Beistand zukommen zu lassen.

Hilfe aus Überzeugung

In seiner kurzen Ansprache hob Port hervor, dass sich der Blieskasteler Schutzengelverein in Anerkennung der Bedeutung des Hauses gerade hier sehr gerne und aus voller Überzeugung einbringe. Von daher", so Port weiter, käme es nicht von ungefähr, dass sein Verein seit dem Jahre 2007 bereits über 14 000 Euro Spendengelder in die Einrichtung investiert habe. Dabei erinnerte der Vorsitzende auch an Sachmittelspenden (etwa Kauf von Möbeln für das Spielzimmer) und die Nikolausbescherung, die es zuletzt für alle Kinder und deren Angehörige gab. Gerade wegen der sehr guten Resonanz dieser gelungenen Aktion wird die diesjährige Nikolausfeier am 5. Dezember erneut finanziell unterstützt.

Hausleiterin Tanja Meiser und Sigrid Getrey als Präsidentin des Freundeskreises Ronald-McDonald-Haus zeigten sich erfreut über das engagierte Wirken sowie die großzügigen Spenden und bedankten sich bei den Schutzengeln sowie den Helfern des THW Blieskastel, die dankenswerter Weise hervorragend kooperieren und und den Schutzengeln bei vielen Anlässen immer wieder aufs Neue hilfreich zur Seite stehen, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Natürlich war die Feier traditionell mit einer Beköstigung aller Hausbewohner verbunden. Die Schutzengel haben zum neunten Mal für alle Familien, die wegen ihrer schwerkranken Kinder im Ronald-McDonald-Haus leben, ein Abendessen in geselliger Runde zubereiten lassen. Dieser Part wurde wie immer von den Freunden und Kochprofis des THW Blieskastel übernommen.

Grillfest zur Feier des Tages

Als Gaumenschmaus gab es leckeren Schwenkbraten und Grillwürste sowie selbst hergestellten Kartoffelsalat und gemischte Salate. Natürlich folge noch eine Frucht-Joghurtcreme mit Obst als Nachtisch. Selbstverständlich wurden wie immer alle Kosten vom Blieskasteler Schutzengelverein übernommen.