| 21:12 Uhr

Helm
Songs erinnern an Leonard Cohen

Wadgassen. Roland Helm interpretiert im Abteihof Wadgassen Kompositionen des verstorbenen Sängers.

„The Songs of Leonard Cohen“ hieß die Debüt-LP des kanadischen Poeten, Schriftstellers und Songwriters Leonard Cohen aus dem Jahr 1967. Die Lieder des vor einem Jahr verstorbenen Künstlers singt am Samstag, 6. Januar, im Wadgasser Abteihof Roland Helm. Der ehemalige Unterhaltungschef beim Saarländischen Rundfunk tritt mit exquisiter Band auf, singt und erzählt aus dem Leben des Barden.


Leonard Cohen wurde am 21. September 1934 als Sohn eines wohlhabenden Textilkaufmanns russisch-jüdischer Abstammung in Montreal, Kanada, geboren. Gestorben ist er am 7. November 2016 in Los Angeles. Seine Lieder sind eigenwillige Kompositionen mit überraschenden harmonischen Wendungen, denen er einen melancholischen Touch gab. Zeit seines Lebens war er ein Suchender , dabei liebte er auch die rebellische Geste.

Karten: 14 Euro im Rathaus oder über: