1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarwellingen

Am Lagerfeuer warten Geschichten von Raubrittern

Am Lagerfeuer warten Geschichten von Raubrittern

Um Saarwellingen rankt sich so manch eine Geschichte . Magische Wesen, dunkle Raubritter, mutige Mägde waren einst in der Umgebung zu finden. Selbst die Entstehung von Saarwellingen ist eine Geschichte für sich.

Viele Jahre herrschten die Rollinger, eine Familie von Raubrittern, über Saarwellingen und verbreiteten Angst und Schrecken.

Eine der Geschichten ist die der mutigen Magd. Eine Sage, die schon seit Generationen in Saarwellingen erzählt wird. Sie handelt von der damaligen Dorfjugend und den Raubrittern des Rittergeschlechts derer von Rollingen. Ein mutiges Mädchen aus Saarwellingen wagt sich tief in die Hessburg, den Stammsitz derer von Rollingen hinein, wo sie mehr erlebt, als sie erhofft hatte.

Die Teilnehmer erwartet ein Abend mit spannenden Geschichten, Spielen, Lagerfeuer und Rostwürstchen.

"Der eine Ring in Saarwellingen - Geschichten am Lagerfeuer" beginnt am Freitag, 21. August, um 17 Uhr und endet um zirka 20 Uhr. Treffpunkt ist der Tennisplatz am Römerpark. Der Teilnehmerbeitrag, inklusive des Essens und der Getränke , beträgt drei Euro.

Anmeldung beim Amt für Jugend, Senioren und Soziales, Leo-Grünfeld-Haus, Zimmer C007, Engelstraße 12, Saarwellingen , oder unter Telefon (0 68 38) 9 00 71 55.