Polizei Saarlouis stoppt Fahrer unter Alkohol und Drogen

Alkohol und Drogen : Alkohol und Drogen am Steuer

Beamte der Polizei Saarlouis haben am Wochenende fünf Fahrerinnen und Fahrer, die unter dem Einfluss von Alkohol oder Betäubungsmitteln standen – in zwei Fällen hatten sie beides genommen –,  aus dem Verkehr gezogen.

Den Roller- und Autofahrern wurden Blutproben entnommen, es wurden Strafverfahren eingeleitet.

In einem Fall konnte die Fahrerin erst nach einer kurzen Verfolgungsfahrt gestoppt werden. Die 29-Jährige war zuvor von Schwarzenholz über die L 342 nach Schwalbach und dann über einen Feldweg in das Industriegebiet Lisdorfer Berg gefahren. Dabei hatte sie mehrere Unfälle verursacht, indem sie mit Verkehrsschildern und Pfeilern kollidiert war. Nachdem sie gestoppt werden konnte, leistete sie Widerstand gegen die Polizisten.

Zeugen oder Geschädigte dieser Trunkenheitsfahrt werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarlouis in Verbindung zu setzen,  Telefon (0 68 31) 90 10.

Mehr von Saarbrücker Zeitung