1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Lese-Lounge auf der Vauban-Insel

Lese-Lounge auf der Vauban-Insel

Bei den Saarlouiser Festungstagen gibt es eine Premiere: Erstmalig lädt die Stadtbibliothek zur Lese-Lounge und zum Chillen auf der Vauban-Insel ein. Außerdem liest Elke Schwab aus ihrem Krimi „Das Skelett vom Bliesgau“.

Während der Saarlouiser Festungstage bietet die Stadtbibliothek Saarlouis am Samstag und Sonntag, 10. und 11. August, auf der Vauban-Insel ihre erste Lese-Lounge an. Auf der idyllisch im Saaraltarm gelegenen Vauban-Insel können sich Lesefreunde einfach ein Buch schnappen und genießen. Die Stadtbibliothek errichtet dafür an diesem Wochenende eine Außenstelle im Grünen mit einer Auswahl aus ihrem Bestand an aktuellen Romanen, Kinder- und Jugendbüchern. Auch Sachbücher über Saarlouis, die Festungsanlagen und ihren Erbauer Vauban sind dabei.

Lesen und Reinschnuppern ins Angebot der Stadtbibliothek kann an diesem Tag jeder, egal ob Mitglied oder nicht. Die Lese-Insel ist diesen Samstag, 10. August, von 14 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 11. August, von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Am Samstagabend wird es auf der Lese-Insel spannend. Die saarländische Autorin Elke Schwab liest um 18 Uhr aus ihrem Krimi "Das Skelett vom Bliesgau". Das Buch ist Teil von Elke Schwabs beliebter Krimi-Reihe um Hauptkommissar Kullmann. Dieser Roman ist wie für die Lese-Insel der Stadtbibliothek geschrieben, denn "Das Skelett vom Bliesgau" hat mehr mit Saarlouis gemein, als der Titel verrät.

Am Sonntag, dem zweiten Tag der Lese-Lounge, ist weiterhin Chillen am Saaraltarm angesagt, wie die Stadt ankündigt: Alle können sich auf der Lese-Insel der Stadtbibliothek Saarlouis Bücher ausleihen und im Grünen genießen. Abends um 18 Uhr klingt die Lese-Lounge der Stadtbibliothek dann musikalisch mit der französischen Band Scorbüt im Rahmen von "Chant'Île Vauban" aus. Die Gastronomie ist bis eine Stunde nach Ende der Lesung mit Elke Schwab und dem Konzert von Scorbüt geöffnet.