| 20:59 Uhr

KEB-Kurse
KEB-Vorträge über Burnout-Prävention und Naturmedizin

Saarlouis. „Erschöpft und ausgenutzt – ich kann nicht ,nein’ sagen“ ist das Thema eines Vortrages der KEB Saar-Hochwald am Dienstag, 25. September. Silvia Sergieva, Diplom-Psychologin, spricht dazu von 19 bis 21.15 Uhr in den Räumen der Katholischen Familienbildungsstätte, Ludwig-Karl-Balzer-Allee 3 in Saarlouis. red

Viele Menschen fühlen sich erschöpft, überfordert und missachtet. Sie sind pflichtbewusst, aufopfernd und erleiden oft den gefürchteten Burnout-Zustand. Im Vortrag wird erläutert, wie sich Prägungen in der Kindheit in dieser Hinsicht vielfach auch im Erwachsenenleben auswirken. Darüber hinaus zeigt die Referentin Möglichkeiten auf, aus dieser Falle herauszukommen, um sich selbstbewusst im Leben zu behaupten. Die Teilnahme kostet 9,50 Euro.


„Gut durch den Winter“ heißt ein weiterer Vortrag der KEB Saar-Hochwald, ebenfalls am Dienstag, 25. September, von 19 bis 20.30 Uhr, in der Familienbildungsstätte Saarlouis. Vorgestellt werden allgemeine Begriffe der Naturmedizin, Tipps und Tricks für die kalte Jahreszeit und das Erstellen einer natürlichen Hausapotheke sowie richtiges Handeln in Notfall- und Unfallsituationen. Die Teilnahme kostet fünf Euro.

Schriftliche Anmeldung jeweils bis 20. September bei der KEB Saar-Hochwald, Ludwig-Karl-Balzer-Allee 3, 66740 Saarlouis, Fax (0 68 31) 76 97 41 oder E-Mail: keb.saar-hochwald@bistum-trier.de. Info unter Tel. (0 68 31) 76 97 44.