| 20:45 Uhr

Jahreshauptübung
Ausgezeichnet für unermüdlichen Feuerwehreinsatz

Saarlouis. Anlässlich der Jahreshauptübung der Feuerwehr Saarlouis gab es zahlreichen Ehrungen und Beförderungen. So wurden für 25 Jahre Zugehörigkeit mit dem Feuerwehrehrenzeichen des Saarlandes Kevin Müller, Marc Paul, Christopher Freichel, Robin Germann, Manuel Huckert, Berthold Lauer, Josef Müller, Jörg Rupp, Jürgen Schmidt, Peter Sieger, Michael Wiltz, Sascha Seibel, Boris Aßmann, Michael Erbsmehl, Marian Himbert, Anke Diegler, Michael Ravigny und Carsten Puhl ausgezeichnet, für 35 Jahre waren es Dirk Schröder, Jürgen Hollinger sowie Frank Schmitt und für 45 Jahre Detlef Erichson.

Das Feuerwehr-Ehrenabzeichen des Landesfeuerwehrverbandes für 40 Jahre Treue erhielten Markus Klinz und Stefan Zimmer, für 50 Jahre: Klaus Thollon und Günter Weber. Für 60 Jahre wurden Wolfgang Herrmann, Kurt Schmitz, Helmut Monz und Peter Müller geehrt.


Übernahmen: Bastian Duckstein, Selina Keßler, Philipp Paasch, Max Altmayer, Lisa-Marie Baß, Marina Groß, Marcel Klein, Tamara Morgenstern, Luisa Rach, Markus Winter, Rebecca Korinth-Lay, Filippo D’Angelo, Uwe Wittig, Fabian Lenhof, Roman Peter und Yannick Friederick.

Zu Feuerwehrleuten wurden Joel Müntz, Maik Becker, Maximilian Meiser, Julia Detampel, Anna Gindorf und Leo Förster befördert. Oberfeuerwehrfrau/-mann sind ab sofort Katrin Fusek, Fabio Rittinghaus und Andreas Nagel. Zum Hauptfeuerwehrmann wurden Pascal Roth und Sascha Seibel befördert, zum Löschmeister Thorsten Bernard, Yannick Groß und Timo Zwetsch ernannt. Patrick Roth ist jetzt Oberlöschmeister.



Das Deutsche Feuerwehr-Fitness-Abzeichen in Gold erhielten Harald Knobloch, Daniel Rupp und Leif Pohl. Mit der Ehrenmedaille der Feuerwehr wurde der verstorbene Saarlouiser Oberbürgermeister Roland Henz ausgezeichnet.

(rup)