Bereits bestehende Schule umwandeln

Rehlingen-Siersburg. Der SPD-Gemeindeverbandsvorsitzende Reinhold Jost und der Vorsitzende der SPD-Gemeinderatsfraktion Michael Altmayer wollen eine gebundene Ganztagsgrundschule in Rehlingen-Siersburg

Rehlingen-Siersburg. Der SPD-Gemeindeverbandsvorsitzende Reinhold Jost und der Vorsitzende der SPD-Gemeinderatsfraktion Michael Altmayer wollen eine gebundene Ganztagsgrundschule in Rehlingen-Siersburg. Der SPD-Gemeindeverband hält die Gemeinde für einen "idealen Standort" für eine gebundene Ganztagsgrundschule und hat die Gemeindeverwaltung und die Landesregierung gebeten, zu prüfen, welche der drei Grundschulen in Rehlingen-Siersburg geeignet wäre.An den Grundschulen ist jeweils eine freiwillige Ganztagsschule eingerichtet. Ganztagsgrundschulen hingegen bieten durchgängig Unterricht- und Betreuungszeiten von acht bis 16 Uhr, an denen alle Schüler mindestens an vier Tagen in der Woche teilnehmen müssen.

Vier Tage in der Woche

Nach Angaben von Maik Licher, Mitglied des SPD-Kreisvorstandes, soll kein neues Gebäude gebaut, sondern eine der bestehenden Grundschulen in Hemmersdorf, Rehlingen oder Siersburg umgewandelt werden. "Infrastrukturell stehen alle drei Grundschulen gut da", sagt Licher. Es soll Gespräche mit allen Betroffenen, mit den Schulen, Eltern und Lehrern, später auch mit dem Bildungsministerium, geben. Alexander Raphael, Gemeindeverbandsvorsitzender der Grünen und Elternsprecher der Rehlinger Grundschule, befürwortet die Idee und hält die Klärung des Standortes für wichtig.

Angesichts sinkender Schülerzahlen schätzt er die Siersburger Grundschule für geeignet ein: "Das Gebäude wurde außerdem erst renoviert und muss weiter als Schule genutzt werden." Die Grundschule Rehlingen bietet seit dem Schuljahr 2008/09 eine Nachmittagsbetreuung im Rahmen der freiwilligen Ganztagsschule an. Die Schule nimmt seit einigen Jahren auch die Kinder aus Fremersdorf und Eimersdorf auf, seitdem zum Schuljahr 2004/05 im Zuge der Schulreform im Saarland die Schließung der Grundschule Fremersdorf beschlossen worden war. sop