1. Saarland
  2. Saarlouis

Einbrecherprofi Handwerk gelegt

Einbrecherprofi Handwerk gelegt

Saarlouis. Wegen Zufall und Dummheit konnte die Polizei in Saarlouis eine Reihe von Autoaufbrüchen aufklären. Zufall war es, dass eine Frau, deren Wagen vergangene Woche vor dem Hallenbad aufgebrochen worden war, am Dienstagabend wieder einen auffälligen silbernen VW-Bus bemerkte

Saarlouis. Wegen Zufall und Dummheit konnte die Polizei in Saarlouis eine Reihe von Autoaufbrüchen aufklären. Zufall war es, dass eine Frau, deren Wagen vergangene Woche vor dem Hallenbad aufgebrochen worden war, am Dienstagabend wieder einen auffälligen silbernen VW-Bus bemerkte. Dummheit war's, dass der 50-jährige Besitzer des Busses schon wieder vor dem Hallenbad auf Diebestour ging. Die alarmierten Beamten nahmen ihn fest. Im Fahrzeug wurden Scheckkarten, Handys, Digitalkameras und weiteres Diebesgut aus einer Vielzahl von Autoaufbrüchen gefunden. Der Täter hat bereits gestanden, seinen Lebensunterhalt mit Diebstählen zu bestreiten, meldet die Polizei. In der Nacht zum Dienstag wurden in der Innenstadt sieben Fahrzeuge aufgebrochen. Ob der Festgenommene auch für diese Taten verantwortlich ist, muss noch ermittelt werden. red