| 20:34 Uhr

AH-Fußball
VfB Dillingen war chancenlos beim Ü 40-Regionalturnier

Dillingen. Die AH-Fußballer des VfB Dillingen sind am Samstag bei der Ü 40-Regionalmeisterschaft in Gimbsheim (bei Worms) nicht über den fünften und letzten Platz hinausgekommen.

Zum Auftakt verlor der saarländische Vizemeister gegen den SV Hermesberg (Meister des Fußball-Verbandes Südwest) mit 0:5. Anschließend folgten ein 1:2 gegen die SG Horressen-Eigendorf, ein 0:1 gegen den TV Mainz und ein 0:5 gegen den neuen Titelträger SG Mittelmosel-Leiwen.


Am kommenden Samstag wird ab 11 Uhr auf dem Kunstrasen in Dillingen der Regionalmeister der Ü 50 ermittelt. Gegner des VfB sind dann die SG Humes-Bubach-Eppelborn, der SV Mackenbach, Eintracht Trier, Alemania Plaidt und der SV Altdorf.